18 Aug

Ein Mal noch! Lyrikkeller sagt adieu mit Morina Miconnet & AndiSubstanz am 27.8.

„Ein Mal noch! Lyrikkeller sagt adieu mit Morina Miconnet & AndiSubstanz am 27.8.22“

Aufgrund der Baustelle an der Bremer Straße öffnet der Lyrikkeller ein letztes Mal seine Türen mit einer ganz besonderen Musikerin als Gästin: Morina Miconnet!

Morina Miconnet läd mit ihrer kraftvollen Stimme und ihren vielfältigen Sounds zum Träumen, Tanzen und Mitfühlen ein. Die junge Songwriterin aus Münster komponiert frei von Konventionen und besticht durch eine Experimentierfreude, die immer wieder durch Improvisationen und spielerisches Mixen verschiedener Stile zur Geltung kommt. Mit der Gitarre in ihren Händen, einer großen Portion Lebensfreude und echten Emotionen verzaubert sie so immer wieder ihre Zuhörer*innen bei Konzerten, Lesungen und Sessions.

Zudem bespielt AndiSubstanz den Lyrikkeller mit spokenword und Poesie untermalt von lofi beats.Im ductus seiner Texte zeigt sich ein Experimentierprozess mit dem Versuch, Lyrik im gemeinen Verständnis und Sprechgesang im Guten zu verweben und so eine eigene, vielleicht neue Ausdrucksart entstehen zu lassen.

Einlass ab 19Uhr, dann ist auch die Galerie für Buchstabenwerke geöffnet und Ihr könnt AndiSubstanz Euer Thema mitteilen, aus dem er dann spontan Poesie gegen paywhatyouwant auf seiner Schreibmaschine tippt. Eintritt frei – Spende erwünscht 🙂 https://www.facebook.com/events/553717163200884

X